Stefan Philipps

Stefan Philipps

Trier und York (GB)
 
Geboren 1958 in Saarburg.
Studium Bildende Kunst an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.
Studium Freie Bildende Kunst bei Prof. Elfi Knoche-Wendel in Mainz.
1990 1. Preis Der Mensch und das Recht des Sozialgerichtes Speyer,
1991 Hauptpreis Junge Künstler im Zehnthaus Jockgrim.
Seit 1993 Kunsterzieher in Wiesbaden, ab 1994 in Trier.
Seit 1995 freie künstlerische Arbeit.

Kontakt:
stefanphilipps@gmx.de
Ausstellungen:
40 x 40 cm, 1999
15 Jahre Junge Kunst, 2000
40 mal 40 x 40 cm, 2001
Neues aus dem Wienerwald, 2001
Wahlverwandtschaften, 2001
40 mal 40 x 40 cm, 2002
Nachlese 2001/2002, 2002
Jahresendausstellung, 2003
Fotografie Malerei Skulptur, 2005
JETZTKUNST JUNGEKUNST, 2008
Art Trier - Kunst York, 2012
Schöne Bescherung!, 2013
retour, 2016
Magazin kleiner Formate, 2017
Stromwechsel, 2017
Werkschau:
Sommerregen, 2000
Schenkel im Topf, 2001
Vertreibung aus dem Paradies, 2003
Rost Rot, 2009
multiple folding, 2010
Ei-lige Familie, 2013
Malzeit, 2013
Erdfall, 2016
Kubus, 2016
Oval Office, 2016
Pandora, 2016
Waldspaziergang, 2016
Kleine Rostlandschaft
Ohne Titel
Rost-Rot 405
Weitere Links:
Homepage von Stefan Philipps
Ausstellung "Sein oder Nichtsein", Trier, 2001
Ausstellung "trautes heim", Grevenmacher/Luxembourg, 2003
Ausstellung "prêt à manger ... fast food in slow motion", Schönecken, 2005
Ausstellung "prêt à manger ... fast food in slow motion", Winningen, 2005
Ausstellung "Rost-Rot", Schweich,2006
Ausstellung "Camouflage", Saarbrücken, 2007
Objekt & Installation, Rockenhausen, 2008
Gemeinschaftsausstellung "ad hoc", Trier, 2009
Joined up Art, Gloucester, 2009
look!, Trier, 2013
Gemeinschaftsausstellung "ad hoc 3", Trier, 2014
"Auf den Hund gekommen", Trier, 2014
Diese Seite teilen:    Facebook     Twitter     Google+     E-Mail

 


Letzte Aktualisierung: 01.03.2017 23:59:00 © 2017 Kunstverein Trier Junge Kunst e.V.