Naomi Akimoto, Jahresgabe 2016 des Kunstverein Trier Junge Kunst an seine Unterstützer

Naomi Akimoto
Ohne Titel, 2016
gedrehter und gebrannter Ton, glasiert, Ø ca. 5 cm, Höhe ca. 8 cm
10 Pärchen


Naomi Akimoto
1967 | geboren in Osaka, Japan
1990 | Abschluss des Studiums der Bildhauerei und Lehramt an der Kyoto Universität für Bildenden Künste, Japan
1990-1995 | Anstellungen bei öffentlichen Mittelschulen und privatem Museum, Japan
1997-2003 | Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Christian Megert und Prof. Georg Herold, 2001 Meisterschülerin, 2003 Akademiebrief (Diplom)
seit 2003 | freischaffende Tätigkeit in Düsseldorf

Ausstellung im Kunstverein Trier Junge Kunst
um Drehen, Keramische Plastik, 23. Januar bis 20. Februar 2016

Jahresgabe 2016 an unsere Unterstützer.
Diese Seite teilen:    Facebook     Twitter     Google+     E-Mail

 


Letzte Aktualisierung: 05.01.2018 12:04:29 © 2018 Kunstverein Trier Junge Kunst e.V.