Michi Kesseler
 
 

Vita

Ausstellungen


Kontakt

Kunstverein Trier Junge Kunst




21.03.2012 12:00:31
© 2016 Kunstverein Trier Junge Kunst









lebt und arbeitet in Düsseldorf


1968 in Trier geboren

1987 Goldschmiedeausbildung

1991 Malereistudium
Hochschule der Bildenden Künste Saar
Klasse Bodo Baumgarten

1994-98 Kunstakademie Düsseldorf
Klasse Gotthard Graubner (Meisterschülerin)



Förderungen, Stipendien, Preise:

1997 Stipendiatin der Freunde und Förderer der Kunstakademie

Kunstförderpreis für
Malerei junger Künstler
der Kunstakademie Düsseldorf

2002 Katalogförderung durch das Land Rheinland-Pfalz

Projektförderung "Farbe im Raum" durch das Land Rheinland-Pfalz





Bibliographie, Auswahl:

Venezia tre
Hrsg. Jo Enzweiler, Katalog, 2008, ISBN 3-938070-28-5

Michi Kesseler Malerei
Hrsg. Saarländisches Künstlerhaus, Katalog, 2005, ISBN 3-937046-23-2

Michi Kesseler Farbe im Raum
Hrsg. Kunstverein Trier und Galerie Schneider Zeitgenössische Kunst, Katalog, 2002

Der gefärbte Blick Hrsg. Gruppe 21 12, Katalog, 1999

Junge Kunst in Weimar
Hrsg. Kunstverein Trier, Katalog, 1999

L’art en marche
Hrsg. Letzeburger Artisten Center, Katalog, 1998

Farbenheit
Hrsg. Stadtgalerie Saarbrücken und Saarländischer Künstlerbund,
Katalog, 1995 ISBN 3-925303-98-7


Arbeiten im öffentlichen Besitz:

Sammlung der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf

Sammlung des Landtags Rheinland Pfalz, Mainz





"Man trifft auf kalligraphische Linien, die nahezu die Leinwand verlassen, aber in einer Spannung verharren, die den Betracher nicht unbeteiligt lassen. Assoziationen an florale oder vegetabile Formen sind legitim, aber nicht die erschöpfende Antwort auf diese Malerei."

Nicole Birnfeld: "Ich wusste gar nicht, dass Wind so gut riecht"
in: "Michi Kesseler", Ausstellungskatalog
hrsg. v. Saarländischen Künstlerhaus, Saarbrücken 2005

Ausstellungen (Auswahl)

2010
Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken, Katalog
Galerie Schneider Zeitgenössische Kunst, Bonn

2009
Kulturzentrum Abtei Neumünster, Luxemburg Stadt
Saarländische Galerie / Landesvertretung, Berlin

2008
Venezia tre, Palazzo Albrizzi, Venedig, Katalog

2007
Große Kunstausstellung NRW, Kunstpalast Düsseldorf, Katalog

2006
Galerie Schneider Zeitgenössische Kunst, Bonn, Einzelausstellung

2005
Saarländisches Künstlerhaus, Einzelausstellung, Katalog

2004
Ausstellung Rambouxpreis, Städtisches Museum Simeonstift

2003
Galerie Schneider Zeitgenössische Kunst, Bonn, Einzelausstellung

2002
Landtag Rheinland-Pfalz Mainz
Kunstverein Trier, Einzelausstellung

2001
Kleines Format Malkasten Düsseldorf
Daniel-Henry-Kahnweiler Haus Rockenhausen

2000
Galerie Roland Aphold Allschwil / Basel
Galerie Michael Schneider Bonn, Einzelausstellung
Industrie-Club Düsseldorf, Einzelausstellung

1999
Kunstverein Trier, Einzelausstellung
Is there still life Galerie Michael Schneider Bonn
Gruppe 21.12 Palazzo Albrizzi Venedig
Carte Blanche Galerie éof Paris
Kunstverein Hofatelier Weimar

1998
Gruppe 21.12 Galerie Schubert Neunkirchen Saar
L´art en marche Lëtzebuerger Artisten Center Sprinkange Luxemburg
Junge Kunst im Schloss Simmern
Centre Culturel Jaques Brel Thionville

1997
Kunstverein Trier

1996
Galerie Elitzer, Saarbrücken

1995
Farbenheit Stadtgalerie Saarbrücken



E-Mail: fernabfrage@gmx.de

Michi Kesseler beim Kunstverein Trier Junge Kunst
 
Michi Kesseler beim Kunstverein Trier Junge Kunst