Kunstverein Trier Junge Kunst
auf der Luxembourg Art Week
Kunstverein Trier Junge Kunst, auf der Luxembourg Art Week

 
12. bis 14. November 2021

Preview: 11. November 2021
Vernissage: 12. November 2021

Glacis Square (Fouerplatz), Luxembourg, Stand D18

Der Kunstverein Trier Junge Kunst beteiligt sich an der Messe Luxembourg Art Week 2021. Gezeigt werden raumgreifende Arbeiten von Giuseppe Adamo (Palermo), Jáchym Fleig (Schönberg) und Andrea Flemming (Halle/ Saale), sowie eine Auswahl kleiner Arbeiten von den Künstler-Kuratorinnen des Kunstverein Trier Junge Kunst.

Internationale Kunstmessen sind seit den achtziger Jahren wichtige Akteure in der Aufmerksamkeitsökonomie zeitgenössischer bildender Kunst. Für teilnehmende Künstler:innen sowie deren Kunsthändler:innen ist es ein entscheidender Schritt, für eine wichtige Kunstmesse ausgewählt worden zu sein. Denn Aufmerksamkeit ist (neben dem direkten finanziellen Ertrag auf einer Messe) die eigentliche Währung im Kunstmarkt und wesentlich an der Entwicklung von gesellschaftlicher Relevanz beteiligt. Nur wer Aufmerksamkeit erreicht, kann auch aktiv eigene künstlerische Positionen ausgestalten.

Obwohl die Luxembourg Art Week eine junge Kunstmesse ist, ist ihr Wachstum beachtlich: Im Jahr 2019 wurden an 3,5 Ausstellungstagen ca. 15.000 Besuche gezählt. Internationale Galerien, unter anderem aus Luxemburg, Paris, Brüssel, Straßburg, Metz, Köln, Berlin, Leipzig oder Dresden, aber auch das Saarländische Künstlerhaus in Saarbrücken (mit denen der Kunstverein Trier Junge Kunst 2018 eine Kooperation hatte), haben ausgestellt. Die Luxembourg Art Week hat das Zeug, zu wichtigen Kunstmessen international aufzuschließen.

Wir empfehlen den Kunstverein Trier Junge Kunst als Botschafter Triers als einer der Orte für zeitgenössische Kunst in Trier. Die Präsentation unseres Programms dokumentiert neben der Strenge der Auswahl künstlerischer Positionen auch den Anspruch Triers, neben der Antike das "Jetzt" in der Kunst abzubilden. Beständig an einer spannenden Trierer Szene der Jetzt-Kunst mitzuarbeiten ist Teil des Selbstverständnisses des Kunstverein Trier Junge Kunst.

Wir danken dem Kulturbüro der Stadt Trier für die Unterstützung bei der Umsetzung des internationalen Ausstellungs- und Vernetzungsprojektes.

Weitere Informationen finden sich unter:

www.luxembourgartweek.lu

 

 
Diese Seite teilen:   
Facebook     Twitter     E-Mail

Letzte Aktualisierung: 30.09.2021 10:06:36 © 2021 Kunstverein Trier Junge Kunst e.V.